Donnerstag, 29. Mai 2014

Nuklearia Franken mit Vortrag mit Diskussion zum ersten deutschen Kernkraftw​erk

Quelle
Die Nuklearia e.V., ein Verein zur Förderung der Kernenergie, lädt ein
zu einem Vortrag mit Diskussion:

"Aufbau und Inbetriebnahme des ersten deutschen KKWs, des
Mehrzweckforschungsreaktors (MZFR) Karlsruhe"



 Referent: A-Dir i. R.  Dipl. Ing. Hans Demleitner, Erlangen

Der Mehrzweckforschungsreaktor Karlsruhe war ein schwerwassergekühlter
und -moderierter Druckwasserreaktor auf dem Gelände des
Forschungszentrums Karlsruhe (heute Karlsruher Institut für
Technologie). Erbaut wurde die Anlage in den Jahren von 1961 bis 1965.
Bis zur Stilllegung des Reaktors am 3. Mai 1984 erzeugte der MZFR rund
5 Milliarden Kilowattstunden Strom für das öffentliche Stromnetz.

Die Veranstaltung findet statt am

Mittwoch, dem 28. Mai.2014  von 19 Uhr bis 21 Uhr 

im Verein Dreycedern e.V. , Altstädter Kirchenplatz 6,
91054 Erlangen

Der Eintritt ist frei.

Zum Referenten: Studium an der TH München, Abschluss Dipl.-Ing. (Univ.) der Elektrotechnik

Eintritt bei der Siemens AG: 1964 als Inbetriebsetzungsingenieur, später tätig als Abteilungs-Direktor.

Tätigkeiten:

1. Ibs von Automatisierungseinrichtungen in Kraftwerken, Stahl- und Walzwerken und anderen großen Industrieanlagen im In- und Ausland,

2. Aufbau und Leitung von Betrieben bei Siemens Erlangen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen