Montag, 3. März 2014

BELLA im Kernkraftwerk Grafenrheinfeld

BELLA im Kernkraftwerk Grafenrheinfeld

In Deutschland müssen die abgebrannten Brennelemente bis zur Endlagerung an den Kraftwerksstandorten zwischengelagert werden. Seit Juli 2005 sind Transporte zu den Wiederaufbereitungsanlagen nicht mehr zugelassen. Demzufolge haben die Kraftwerksbetreiber Brennelement-Behälterlager (BELLA) beantragt und errichtet.

Referenten:
Thomas Rust - Leiter Technik und Betrieb
Sascha Haberland - Leiter Überwachung
Termin: Dienstag, 29. April 2014 um 16:00 Uhr
Ort: Informationszentrum Kernkraftwerk Grafenrheinfeld

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen